Sich fühlen wie ein qietschvergnügtes Ferkel in der schönsten Drecklache

Kennst Du das Gefühl, voll im Flow zu sein?
Raum und Zeit zu vergessen?
Genau das zu tun, was Dir Freude macht und dabei zu wachsen?
Und das im Kreis von ähnlich positiv verrückten Gleichgesinnten?
So fühlen wir uns, wenn wir als Ehrenamtliche bei alpinen Weltcup-Rennen auf der Piste arbeiten.
Ob als Rutscher, die die Piste auf ihren Ski vor, während und nach dem Rennen präparieren, als Färbler, die die markanten blauen Linien zentimetergenau auf die Piste zaubern oder als Quad-Fahrer, bergauf oder bergab.
Teamgeist, die Lust an der Herausforderung und die Freude,
gemeinsam etwas entstehen zu lassen machen uns aus.
Willst Du mehr über die einzelnen Team-Mitglieder erfahren?
Hier stellt sich jedes Team-Mitglied vor…